Nach der WM ist vor der WM

14.07.2014

Klaes 3D war beim Bau der größten Sporthalle der Handball WM 2015 in Qatar im Einsatz. Alu Nasa aus Doha und Dubai produzierte die Elemente für die beeindruckende Gebäudehülle mit unserer hochflexiblen Lösung für den Fassaden- und Wintergartenbau.

Die "organische Struktur" wurde aus vielen Drei- und Viereckelementen zusammengesetzt, von denen fast jedes im Detail eine andere Form hatte. Durch den Gitternetzimport von Klaes 3D wurde der Planungsaufwand so weit reduziert, dass der eng gesetzte Bauzeitenplan eingehalten werden konnte. Beim Gitternetzimport werden Vorkonstruktionen in Klaes 3D eingelesen und "per Mausklick" mit den Profil- und Zuschnittinformationen versehen. Daraus enstehen dann direkt die Fertigungs- und Maschinendaten.

Bereits nächsten Monat soll die Lusail Sporthalle fertig sein. Wir freuen uns, dass wir bei diesem außergewöhnlichen Projekt dabei sein konnten und wünschen dem deutschen Handball Nationalteam nächstes Jahr alles Gute - Dank Wildcard sind sie ja jetzt doch dabei...

Weitere Planungs- und Baubilder

Bildquelle

Zurück

Wir trauern

Hans Hunfeld ist nach nur einem Jahr Ruhestand verstorben

Online einkaufen

Klaes webshop für Datenpakete und Hardware-Verbrauchsmaterial

29.09.2016

Modellmaße ändern

Praktische Neuerung in der Klaes Vollblattbearbeitung

26.09.2016

IT-Experten in Ahrweiler

Klaes als Gastgeber der ComTeam-Veranstaltung

26.09.2016